jugendliche-jugendkontoMit dem Beginn der Ausbildung beginnt für viele Jugendliche auch ein wesentlicher Schritt in die Selbständigkeit. Zur Ausbildung bzw. zur Auszahlung des Ausbildungsvergütung ist ein Girokonto heute meist zwingend notwendig und auch sinnvoll.

Wenn Du bald Azubi und über 18 Jahre alt bist, kannst du dein Girokonto für Auszubildende selbst eröffnen. Bist du unter 18 Jahren, benötigst du hierfür die Zustimmung / Unterschrift deiner Eltern.

Online ist das Azubi Konto relativ schnell eröffnet. Im Durchschnitt kannst du in etwa rechnen, dass dein Konto bereits in 7 bis 10 Tagen einsatzbereit ist.

Wichtige Faktoren, die man bei der Auswahl eines Girokontos für Auszubildende beachten sollte:

  • es sollten keine Kontoführungsgebühren anfallen
  • Überweisungen und Bargeldabhebungen sollten größtenteils kostenfrei sein
  • bestenfalls wird das Guthaben auf dem Azubi-Konto verzinst
  • das Jugendkonto kann auch nach dem 18. Geburtstag weitergeführt werden
  • bestenfalls gibt es ein Startguthaben der Bank

Girokonto für Auszubildende – Vergleich

KontoKartenRahmenbedingungen

#1
Wüstenrot
Top Giro

Wüstenrot
Wertung: 9.5 von 10 Punkten
EC-Karte
Kreditkarte
Prepaid Kreditkarte
von 7 - 24 Jahren
keine Kontoführungsgebühren
keine Gebühren f. Abhebungen
Online-Eröffnung
Guthabenverzinsung
Startguthaben

#2
Commerzbank
StartKonto

Commerzbank
Wertung: 9.4 von 10 Punkten
EC-Karte
Kreditkarte
Prepaid Kreditkarte
von 7 - 30 Jahren
keine Kontoführungsgebühren
keine Gebühren f. Abhebungen
Online-Eröffnung
Guthabenverzinsung
Startguthaben
#3
Postbank
Giro Start direkt

Postbank
Wertung: 9.2 von 10 Punkten
EC-Karte
Kreditkarte
Prepaid Kreditkarte
bis 22 Jahre
keine Kontoführungsgebühren
keine Gebühren f. Abhebungen
Online-Eröffnung
Guthabenverzinsung
Startguthaben
#4
Deutsche Bank
Das Junge Konto

Deutsche Bank
Wertung: 9.2 von 10 Punkten
EC-Karte
Kreditkarte
Prepaid Kreditkarte
bis 30 Jahre
keine Kontoführungsgebühren
keine Gebühren f. Abhebungen
Online-Eröffnung
Guthabenverzinsung
Startguthaben
#5
1822direkt Girokonto
Student & Azubi

1822 Direkt
Wertung: 8.7 von 10 Punkten
EC-Karte
Kreditkarte
Prepaid Kreditkarte
von 18 - 26 Jahren
keine Kontoführungsgebühren
keine Gebühren f. Abhebungen
Online-Eröffnung
Guthabenverzinsung
Startguthaben
#6
HVB
StartKonto

Hypo Vereinsbank
Wertung: 8 von 10 Punkten
EC-Karte
Kreditkarte
Prepaid Kreditkarte
bis 26 Jahre
keine Kontoführungsgebühren
keine Gebühren f. Abhebungen
Online-Eröffnung
Guthabenverzinsung
Startguthaben
#8
DKB
Cash u18

Deutsche Kreditbank
Wertung: 7.3 von 10 Punkten
EC-Karte
Kreditkarte
Prepaid Kreditkarte
bis 18 Jahre
keine Kontoführungsgebühren
keine Gebühren f. Abhebungen
Online-Eröffnung
Guthabenverzinsung
Startguthaben
#7
Audi Bank
My First Giro

Audi Bank
Wertung: 6.7 von 10 Punkten
EC-Karte
Kreditkarte
Prepaid Kreditkarte
von 10 - 17 Jahren
keine Kontoführungsgebühren
keine Gebühren f. Abhebungen
Online-Eröffnung
Guthabenverzinsung
Startguthaben
#9
Sparda München
SpardaYoung+

Sparda Bank
Wertung: 6.3 von 10 Punkten
EC-Karte
Kreditkarte
Prepaid Kreditkarte
bis 18 Jahre
keine Kontoführungsgebühren
keine Gebühren f. Abhebungen
Online-Eröffnung
Guthabenverzinsung
Startguthaben

Azubi-Konto und Erwachsenenkonto – wo liegen die Unterschiede?

Welche Möglichkeiten man mit einem Azubi-Konto hat, hängt davon ab, wie alt die/der Auszubildende ist. Bist du jünger als 18 Jahre benötigst du für die Eröffnung deines Girokontos für Auszubildende die Zustimmung deiner Eltern. Ab dem 18. Lebensjahr kannst Du die Eröffnung in eigener Verantwortung selbst übernehmen.

Hier unterscheiden sich auch die Rahmenbedingungen für dich als Auszubildender. Bist du unter 18 Jahren wird das Azubi-Konto bei deiner Bank noch als eine Art Jugendkonto geführt. Mit einem Jugendkonto ist es beispielsweise nicht möglich, das Girokonto zu überziehen bzw. einen Dispositionskredit zu beanspruchen. Außerdem wird dir die Bank auch noch keine „richtige“ Kreditkarte ausstellen, sondern dir lediglich eine Prepaid Kreditkarte anbieten. Diese Bedingungen sollen dich als Jugendlicher vor Schulden bewahren, die du nicht zurückzahlen kannst.

Mit dem 18. Lebensjahr jedoch ändern sich diese Rahmenbedingungen. Je nach Höhe der Ausbildungsvergütung und Bonität kannst du nun auch eine richtige Kreditkarte beantragen und einen Dispositionskredit beanspruchen. Es ist jedoch immer besser, wenn du keine Schulden machst und nur das Geld ausgibst, das dir auch zur Verfügung steht. Ein Dispositionskredit sollte also nur die allerletzte Möglichkeit sein, wenn es mal gar nicht mehr anders geht. Bedenke auch, dass du auf Dispositionskredite sehr hohe Zinsen zahlen musst.

Wie eröffne ich ein Girokonto für Auszubildende?

Jugendliche unter dem 18. Lebensjahr sind dennoch Minderjährige. Daher muss die Eröffnung des Jugendkontos durch die Erziehungsberechtigten bzw. den gesetzlichen Vertreter erfolgen – so wie es auch bei einem Kinderkonto der Fall ist. Bei zusammenlebenden Eltern müssen beide Elternteile zustimmen. Bei Alleinerziehenden nur der gesetzlich vertretende Elternteil. Als Nachweis der gesetzlichen Vertretung benötigen Sie Ihren Personalausweis und den Ihres Kindes. Bei einer Online-Eröffnung des Jugendkontos erfolgt der Nachweis der Identität in der Regel über das PostIdent-Verfahren.

Wenn du 18 Jahre oder älter bist und dich in einer Ausbildung befindest, kannst du das Azubi Konto selbst eröffnen – entweder direkt online oder du gehst in die Filiale deiner Wunschbank und erledigst die Eröffnung dort.

TIPPS ZUR AZUBI KONTO-AUSWAHL

Bevor man  ein Girokonto für Auszubildende eröffnet, sollte man sich erinen Überblick über die Angebote verschiedener Banken verschaffen. Um diesen Überblick zu erleichtern, haben wir einen Azubi Konto-Vergleich erstellt, der die wichtigsten Rahmenbedingungen der unterschiedlichen Angebote zeigt.
Hier können Sie einfach und schnell vergleichen, bei welchen Banken Sie beispielsweise Kontoeinrichtungsgebühren für das Jugendkonto zahlen müssen oder welche Bank eine weiterführung des Kontos auch nach dem 18. Lebensjahr ermöglicht.

Wichtig für ein Azubi Konto sind u.a. folgende Kriterien:

  • es sollten keine Kontoführungsgebühren anfallen
  • beleglose Buchungen und Bargeldabhebungen sollten kostenfrei sein
  • im besten Fall Verzinsung des Guthabens (achten Sie hier bitte auch auf die Steuervorschriften)
  • im besten Fall bietet die Bank einen kleinen Willkommens-Bonus an

Kontokarten und Bankkarten für Azubi Konten

Girokarte / EC-Karte

Die Girokarte bzw. EC-Karte gehört in der Regel standardmäßig zu einem Girokonto für Auszubildende. Damit kann Bargeld auf das Konto eingezahlt und auch abgehoben werden. Außerdem ist es mit einer Girokarte auch möglich, bargeldlos in Geschäften zu bezahlen.

Kreditkarte

Kreditkarten werden für Azubi-Konten üblicherweise erst mit dem 18. Lebensjahr, regelmäßigem Einkommen und bei entsprechender Bonität ausgegeben.

Prepaid Kreditkarte

Die Prepaid Kreditkarte gibt es fast zu jedem Azubi-Konto dazu. Sie nennt sich Prepaid Kreditkarte, da man mit dieser erst zahlen kann, wenn sie vorher mit einem Geldbetrag aufgeladen wurde. So können mit einer Prepaid Kreditkarte Zahlungen wie mit einer „normalen“ Kreditkarte vorgenommen werden.

Das Girokonto für Auszubildende im Vergleich und Check
5 (100%) 4 votes